die EreignisGreißlerei

Die EreignisGreißlerei wird betrieben von KulturArbeiter Christian Lehner sowie von den KulturAgenten (Christian Lehner & Walter Wratschko) … der/die KulturArbeiter, ein/zwei EreignisGreißler …

die EreignisGreißlerei: Erfindung, Konzeption, Organisation, Durchführung von Ereignissen aller Art; Künstlervermittlung; Moderation

Alle Welt spricht heute von Events und meint Ereignis. Darum: Ereignis-Greißlerei. Und Greißlerei deswegen, denn  Klotzen ist leicher als Kleckern. Für viel Geld bekommt man jeden (Künstler, Stars, Starlets, A-, B-, C-Promis …) und alles (Kaviar, Hummer, Champagner …). Für ein kleineres Budget aber heißt es Kleckern und wer kleckert, muss sich was einfallen lassen.

Meine Erfahrungen reichen von Klotzen bis Kleckern …

 

Referenzen:

Konzeption/Organisation diverser Musiker-Nachwuchs-Projekte für Ö3 bzw. AKM (projekt.pop!, Rot-Weiß-Rock), sowie Salzburger Pop-Contest „Jederpop“, Kärntner WOCHE Pop-Contest; Juryvorsitzender und Berater von „Kärnten rockt“ etc.

WELLE 1 Salzburg: Opening Event mit 13 nationalen und internationalen Acts am Airport Salzburg

für die Kärntner WOCHE: Konzept und Durchführung der Aktion „Sommergesicht“ bzw. ab 2011 „new face“; WOCHE-Kriminacht (2007-2009)

gemeinsam mit „kulturRaum Klagenfurt“: „Tatort Loretto“, „Tatort Elfer“: Krimilesungen im Schloss Maria Loretto bzw. im theater Halle 11, Klagenfurt;

„lesePlatz Klagenfurt“: Literaturfestival in der Innenstadt (seit 2011) (zum lesePlatz 2013: http://kultur-arbeiter.at/?p=519)

mit CHL+BAND: u.a. „Danke Danzer!“ mit Gästen, Benefizkonzerte für Licht ins Dunkel (zum Benefizkonzert 2013: http://kultur-arbeiter.at/?p=627)

neuebuehneSalon (http://kultur-arbeiter.at/?p=662)

Live@KlagenfurterSezession 2014